Aktuelles

„Darf es noch ein Stückchen Buffalo-Wurm sein?“

Insektenburger im Englischunterricht

 

Würmer, Käfer, Speiseinsekt – was ist da los in den Küchen und ihrer Ausrichtung auf alternative Mahlzeiten?

Die Englischkurse des Jahrgangs 10 sind auf ganz eigene Art und Weise auf diese kulinarische Neuorientierung getroffen. Ursprünglich wurden sehr engagiert der Klimawandel, seine Ursachen und Folgen diskutiert. Dieser ist in vollem Gange und die Menschen tragen in ganz unterschiedlicher Form dazu bei. Aufgefallen sind den Schülerinnen und Schülern unter anderem der große Fleischkonsum und der damit verbundene intensive Verbrauch und die Nutzung von Rohstoffen, Ressourcen und Flächen sowie der gefährlich hohe Methanausstoß. Diesem Vorgehen, das schon lange deutlich über den ursprünglichen Sonntagsbraten hinaus geht, wurde im Englisch-Unterricht ein Text aus dem Time-Magazine gegenübergestellt, in dem der Engländer David George Gordon seine „creepy crawly cuisine“ mit einem fröhlichen „Bug appetit“ vorstellt.

Sportspielfest Jahrgang 5 und 6

Am 25. Februar trafen sich die Jahrgänge 5 und 6 zu ihrem traditionellen Sporttag und kämpften in sechs Disziplinen um den ersten Platz. Dabei teilten im Jahrgang 5 die beiden Klassen IK 1/1a und die 5a den Sieg. Im Jahrgang 6 setzte sich die 6d  klar gegen die Konkurrenz durch. Die Bilder geben einen kleinen Eindruck über den Verlauf des Tages. (MUR)

Alle Menschen sind gleich!!!