ACHTUNG QUARANTÄNEMITTEILUNG (Stand: 20.11.20)

WICHTIG: Derzeit ist KEINE Gruppe der GAZ in Quarantäne.
  
Bei Quarantäne sind die Schülerinnen und Schüler vom Gesundheitsamt aufgefordert, sich nur zu Hause aufzuhalten.
Geschwister unter 12 Jahren müssen auch zu Hause bleiben.
Andere Familienmitglieder über 12 Jahren können sich frei bewegen.
 
Die GAZ behält sich vor, für einzelne Schülerinnen und Schüler ein Betretungsverbot auszusprechen.
 
Die SuS arbeiten im Schulportal an den ihnen gestellten Aufgaben
- und bleiben bitte gesund!
 

Informationen zu Schule in Coronazeiten an der GAZ

Liebe Mitglieder der Schulgemeinde,

das Land Hessen hat landeseinheitliche Regelungen für den Schulbetrieb beschlossen. Die direkten Links finden sie hier:

https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/umgang-mit-corona-schulen/fuer-schulleitungen/schreiben-schulleitungen/neue-corona-massnahmen

Wir setzen diese Regelungen ab Montag, dem 02.11.2020, um!

Es ergeben sich für unsere Schule vorerst folgende organisatorischen Änderungen:

Maskenpflicht im Unterricht:

Ab dem 2. November gilt nun hessenweit die Maskenpflicht im Unterricht. Dabei muss es natürlich die Möglichkeit geben, regelmäßig tief durchatmen zu können. Aus diesem Grund dürfen die Schülerinnen und Schüler zukünftig während der Pausen an einer wenig frequentierten Stelle (unter Einhaltung der Abstandsregel) auf dem Schulhof ihre Masken für kurze Zeit absetzen.

Unterrichtsorganisation:

Folgende Änderungen gelten ab Montag, dem 2.11.2020:

  • Es werden keine Arbeitsgemeinschaften mehr angeboten (auch keine Bili-AG im Jahrgang 6).
  • Herkunftssprachlicher Unterricht erfolgt nur noch im Distanzunterricht.
  • Sportunterricht nur draußen (Spaziergänge) – bitte an entsprechende Kleidung denken
  • Bis auf Weiteres findet keine Lernzeit statt.
  • In den Jahrgängen 5 und 6 findet jeglicher Unterricht nur noch im Klassenverband Davon ist folgender Unterricht betroffen:
  • Lernbüro
  • Kubi
  • D 4+1 und E 4+1
  • Förderband: D, M, E (Rotationslösung)
  • Religion

Achtung:

Eventuell folgen noch weitere Änderungen für unseren Schulbetrieb. Wir werden an dieser Stelle immer aktuell informieren.

Gez. D. Becker (Schulleiter)

 

1. Hygieneplan (Stand 14.08.)

2. Umgang mit Krankheitssymptomen

    a. Hygieneplan 6.0

    b. Vorgehen bei Auftreten von Symptomen

3. Regeln für Rückkehrende aus Risikogebieten
 
Schülerinnen und Schüler, die aus Risikogebieten zurückkehren, unterliegen einer Quarantänepflicht und dürfen die Schule nicht betreten, sofern sie kein negatives Testergebnis vorlegen. Informationen über die Quarantänepflicht finden Sie hier:

4. Müslifrühstück:

Ab Montag, dem 31.08.2020, bieten wir wieder das Müslifrühstück (täglich ab 7:30 Uhr) an!

5. Pausenverkauf:

Am Mittwoch, dem 02.09.2020, öffnen wir wieder die Caféteria. Zunächst startet der Verkauf allerdings nur im Neubau.

6. Mittagessen

7. Elternbrief zum Schuljahr 2020/2021