Aktuelles

Spiele für Flüchtlingskinder

GAZ-Schülerinnen brachten Spiel und Abwechslung in die Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Kinderkrankenhaus Park Schönfeld.

Schülerinnen und Schüler aus dem Jg. 8 sorgten u.a. mit ihrer Klassenlehrerin Alexandra Rechtenbach für Abwechslung im Alltag der Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Kinderkrankenhaus Park Schönfeld. Mit Slackline, Stelzen, Wurfringen, Mandalas, Pedalos und Co. gewannen sie Kinder und junge Männer über jegliche Sprachbarrieren hinweg zu sympathischen Mitmachaktionen.

GAZ als Hospitationsschule

Die Serviceagentur "ganztägig lernen" bietet interessierten Lehrkräften, Eltern und anderen Hospitationen an ganztägig arbeitenden Schulen an. In diesem Schuljahr ist die Georg-August-Zinn-Schule eine der Schulen, die besucht werden können. Mehr Informationen zur Hospitationsreihe hier (http://www.hessen.ganztaegig-lernen.de/hospitationsreihe-2015-fuer-ganztagsschulen-hessen) oder direkt zur Anmeldung der Hospitation an der GAZ hier  http://www.hessen.ganztaegig-lernen.de/veranstaltungen/26.11.15 (sol)

Kunstausstellung FARBENFROH

FarbenfrohWas uns gefällt… Mehr davon! Hortkinder und Schülerinnen stellten an der GAZ qualitätsvolle Bilder und Skulpturen der Kunst-AG aus.

Wenn Gabriela aus der 8a auf ihr gerade verstrichenes Schuljahr an der Georg-August-Zinn-Schule (GAZ, Europaschule) zu sprechen kommt, fällt ihr besonders ein Wochentag ein: „Am Dienstag haben wir uns immer gefreut: Yeah! Heute ist Kunst-AG!“

Eine Auswahl der Früchte dieser besonderen AG, die von Sonja Ittner (GAZ) sowie von Gudrun Hofrichter und Martina Doll, Katrin Apel und Heike Reich (KunstWerkstatt Marbachshöhe e.V.) betreut wurde, haben Eltern, Schüler, Lehrer und Gäste im Mehrzweckraum der Europaschule bewundert: In Zusammenarbeit mit der KunstWerkstatt sowie dem BBK (Berufsverband Bildender Künstler in Kassel) lud das Projekt „Farbenfroh“ in die GAZ zur der Ausstellung ein.

Salve Hospes!

Sei gegrüßt Gastfreund!

So wurden wir (IKII) am Eingang zum Römerkastell Saalburg begrüßt. Nachdem im Gesellschaftslehreunterricht das Geschichtsthema, das römische Weltreich besprochen wurde, führte uns zum Abschluss eine Rallye durch das Römerkastell Saalburg. Wir tauchten in die Welt der Römer ein, durch die Ausstellung, Filme, den archäologischen Park und den Weg über und durch den Limes. (SIE)

  

Auf die Rollstühle, fertig, los!

Unter diesem Motto hatten die 8c, die 8d und die 9c die Gelegenheit, die Sportart Rollstuhlbasketball hautnah zu erleben und erste Erfahrungen mit dem Rollstuhl als Fortbewegungsmittel und Sportgerät zu sammeln. Das Schulprojekt ist eine Initiative der Unfallkasse Hessen in Kooperation mit den Mainhatten Skywheelers aus Frankfurt.

GAZ takes The Big Challenge 2015

35 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 und 7 nahmen am 12. Mai am europaweiten Wettbewerb „The Big Challenge“ teil. Am Tag danach konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Ergebnisse unter www.thebigchallenge.com einsehen und seit 6. Juni wissen wir: zwei Hessen-Siegerinnen und Bundessiegerinnen kommen von der GAZ! Die Sechstklässler schlugen sich hessen- und bundesweit ordentlich, auch die meisten Siebtklässler erreichten Platzierungen in der ersten Hälfte hessen- und bundesweit. Besonders stolz ist die GAZ aber auf die Platzierung von drei jungen Damen aus der siebten Klasse: Zuerst erwähnt sei Shabeehah Atschekzai.