Aktuelles

GAZ feiert Weihnachten

Zwei Tage intensive Vorbereitungen: Ein Organisationskommittee, eine Küchentruppe aus Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern, ein Dekoteam und geheimnisvolle musikalische Planungen ... die Weihnachtsfeier an der GAZ fand wie schon alljährlich Tradition am Donnerstag nach der 5. Stunde im Mehrzweckraum statt. Der Personalrat hatte hinter den Kulissen organisiert und viele Helfer hatten geschwitzt.

Jahreszeitenfest – Jahrgang 6  

Nach zwei gemeinsamen Feiern im 5. Schuljahr begingen die Schülerinnen und Schüler des Jahrgang 6 wieder zusammen mit Eltern und Lehrern das Winterfest im Pavillon 3. Dieser war für den Anlass feierlich geschmückt worden und die drei Klassen warteten mit einem reichhaltigen Kuchenbuffet. Zudem nutzen die drei Klassen des Jahrgangs nach der Begrüßung und einem winterlichen Lied zur Einstimmung wieder die Gelegenheit, Eltern in ihren gemütlich hergerichteten Räumen willkommen zu heißen und tolle Ergebnisse aus dem Unterricht zu präsentieren.

Caritas betreut Intensivklasse 2

„Die IK 2 wird seit diesem Schuljahr einmal wöchentlich von Ehrenamtlichen im Auftrag des Caritasverbandes Kassel begleitet. Bei den Treffen gab es gemeinsame Ausflüge (Kino, Trommelworkshop), gemeinsames Kochen, Spielenachmittage und Kooperationsübungen zur Teambildung. Zum Abschluss dieses Schulhalbjahres trafen wir uns zu einer kleinen Weihnachtsfeier in den Räumen der Schulsozialarbeit. Bei Tee und Plätzchen unterhielten wir uns darüber, wie unterschiedlich Weihnachten in den verschiedenen Herkunftsländern der Schüler gefeiert wird. Außerdem sahen wir uns Bilder aus den gemeinsam verbrachten Nachmittagen an, spielten Scharade und verbrachten einen weiteren, schönen Nachmittag zusammen.“ Ralf Hardes

„Le Parkour“ an der GAZ

Im Rahmen des Sportunterrichts entwickelte die Klasse 6a mit Herrn Toprakoglu ein kurzes Video zum Thema „Le Parkour“. Die Schülerinnen und Schüler zeigen im Video verschiedene Techniken aus dem Parkoursport z.B. einen „tic tac“. Der „tic tac“ ist eine Bewegung, bei der man sich mit dem Fuß von einem Objekt abstößt, um über ein Hindernis zu springen.

Viel Spaß beim Anschauen!

 

GAZ nimmt an KuBiK5 teil

"Das war die angenehmste Schule bisher!" - Caroline Theurer und ihr Team von der Uni Kassel waren voll des Lobes für die GAZ´ler des Jahrgangs 5 mit denen sie Anfang Oktober arbeiteten. Die alanus Hochschule führt in Zusammenarbeit mit der Uni Kassel und dem Rat für Kulturelle Bildung die KuBiK5 Studie zur Wirkung kultureller Bildung auf die Kreativität durch und die Georg-August-Zinn-Schule nimmt an dieser Langzeitstudie teil. In einer ersten Aktion füllten alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 Fragebögen aus und bekamen als Belohnung ein Lineal. Bis Ende November hatten dann die Eltern Zeit, ihre Fragebögen auszufüllen. Wir erwarten das Uni-Team wieder im nächsten Schuljahr! (sol) Foto: Charlotte Fischer

-> Weitere Informationen

Doppelter Auftritt der GAZ beim Oberzwehrener Adventsmarkt

Die Eröffnungsfeier des Oberzwehrener Adventsmarktes am Samstag dem 28.11.2015 wurde von zwei Auftritten der Georg-August-Zinn-Schule beendet. Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 sangen "Fröhliche Weihnacht überall” und der Chor der Lehrer der GAZ unter Mitwirkung der Schulleiterin der Grundschule Brückenhof-Nordshausen, Frau Elke Pohlemann, rundete das Programm mit einem Taizé-Kanon ab. „Salvator Mundi” entließ die Gäste in das Markttreiben. Kleine Besucherinnen und Besucher hielten nach einem Besucher mit weißem Bart Ausschau… (sol)