Aktuelles

Tolle Ergebnisse bei Jugend für Olympia Orientierungslauf

SASSAN AHMADI GEWINNT DIE EINZELWERTUNG, MARGHERITA FATTOREL WIRD ZWEITE

Wer schon einmal eine Orientierungslaufkarte in der Hand hatte und damit seinen Weg zu den Posten gesucht hat, weiß, dass dies gar nicht so einfach ist. Umso erstaunlicher sind die ausgezeichneten Ergebnisse, die die Läufer und Läuferinnen der GAZ beim Regionalentscheid Nord Jugend trainiert für Olympia im Auepark unter mehr als 200 Läufern erzielt haben.

Internationale Tagung Lernen mit Portfolio und ePortfolio

Frau Scholz von der GAZ war eine der Teilnehmerinnen der Internationalen Tagung zum Thema „Portfolio“ an der Universität Kassel. Interessante Überblicksvorträge wie der von Felix Winter aus Kassel wurden ergänzt von Berichten aus aktuellen Forschungsvorhaben wie dem zur „Pädagogik der Teilhabe durch ePortfolios“ von Annika Hübner aus Gießen. Vorstellungen aktueller Arbeit mit Portfolios in Bremen und in Tirol brachten interessante Anregungen für die eigene Portfolioarbeit und Workshops wie der von Martin Keller aus Zürich zur „Suche nach portfoliowürdigen Aufgaben“ rundeten das Angebot ab. Eine sehr interessante und anregungsreiche Tagung! (sol)

Bili-Kurse der GAZ

Bili-Kurse des Jahrganges 8 und 9 nehmen an Studie der Universität Kassel teil. Frau Petzold von der Uni Kassel hat mehrfach die GAZ besucht und in den Bili-Kursen von Frau Scholz und Herrn Lösche Audio-Aufnahmen der Schülerinnen und Schüler gemacht. Diese sind Teil der Pilotstudie und damit der ersten Etappe des Projektes „Mehrsprachigkeitspotentiale im bilingualen Sachfachunterricht“ der Uni Kassel. Die GAZ freut sich, der Uni Kassel bei diesem Projekt helfen zu können und somit Teil des Projektes „Professionalisierung durch Vernetzung“ der bundesweiten Initiative „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ zu sein. (sol) Weitere Informationen hier: https://www.uni-kassel.de/themen/pronet/projektbeschreibung/handlungsfeld-iii/projekt-9.html

 

https://www.uni-kassel.de/themen/pronet/veranstaltungentagungen/internationale-tagung-89092016.html

Mini-Marathon 2016

Über 90 Schülerinnen und Schüler der Georg-August-Zinn-Schule trotzten dem schlechten Wetter und stellten sich am Wochenende der Herausforderung „Mini-Marathon“. Gemeinsam mit insgesamt 4000 Kindern und Jugendlichen gingen am Samstag 91 Läuferinnen und Läufer der Jahrgänge 5-10 der GAZ an den Start und „kämpften“ sich durch die matschigen Wege der Karlsaue. Nach 4,2 Kilometern war der Zieleinlauf im gut gefüllten Auestadion für alle Starter ein besonderes Erlebnis.

Cafe Beruf

Am Donnerstag, den 22.09.2016 findet in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr im Eingangsbereich unserer Schule das diesjährige Café Beruf statt. Es ist eine Veranstaltung vor allem für Jugendliche aus den Klassen 9 und 10, die sich bald schon um einen Ausbildungsplatz bewerben müssen. Die Bewerbungsfristen bei den großen Firmen schließen oft schon Ende September oder Oktober. Hier haben alle noch einmal die Möglichkeit, sich über spezielle Firmen und deren Ausbildungsberufe zu informieren. Man kann auch nach einem Praktikumsplatz fragen, zum Beispiel für die Herbstferien.

GAZ-Schüler entwickeln Lernapps

„Wir, die Schüler des 9. Jahrgangs aus dem WPU 2 Kurs haben Apps für alle Fächer von Geographie bis hin zu Biologie für IK-Schüler erstellt, um ihnen einen einfachen Start in den deutschsprachigen Unterricht zu gewährleisten. Uns selbst hat es zudem auch viel Freude bereitet, passende Bilder, Fragen und Markierungen auszusuchen. Wir haben uns bemüht mit den erstellten Apps viele Wissensbereich abzudecken, welcher uns eingefallen ist und mit der Anzahl an erstellten Apps von insgesamt 10 hoffen wir, dass es uns dementsprechend auch gelungen ist. Die Apps haben wir Mithilfe der Website "www.learningapps.org" erstellt und öffentlich zugänglich gemacht. Dieses Projekt wurde von Herr S. Toprakoglu in die Wege geleitet und betreut.“ Alex Pfannenstiel 9. Klasse