2. Netzwerktreffen Inklusive Bildung Kassel

Das 2. Netzwerktreffen Inklusive Bildung Kassel fand im Rathaus der Stadt Kassel statt.

Nach einer Begrüßung durch Frau Gabriele Steinbach und Frau Nina Zastrow führte eine Prozessbegleiterin der Montag Stiftung durch die Veranstaltung, bei der Wünsche und Angebote ausgetauscht werden konnten, ein Rückblick auf bisher geschafftes vorgenommen wurde und Sören Frank, BFZ-Lehrer an der GAZ, und Anke Scholz, Inklusionsbeauftragte der GAZ, an verschiedenen Workshops teilnahmen. Herr Frank informierte sich über Gelingensbedingungen leistungsschwächerer Jugendlicher im Forum "Übergang Schule-Beruf" und Frau Scholz nahm an einer Vorstellung der Förderdiagnostischen Werkstatt der Uni Kassel durch Frau Dr. Susanne Pietsch teil. Alle erhaltenen Informationen sind bereits an Eltern und Kolleginnen und Kollegen der GAZ weiter geleitet.

Mehr zum Netzwerktreffen hier (http://www.stadt-kassel.de/prokassel/inklusive_bildung/veranstaltung/).

90 neue GAZler - willkommen!

Am Einschulungstag, dem ersten Dienstag des Schuljahres, begrüßte Herr Koch 90 neue Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 an der GAZ. Die neuen GAZler wurden gemeinsam mit ihren Eltern im Kulturhaus Oberzwehren vom Jahrgang 6 mit einigen Darbietungen überrascht und von ihren neuen Klassenlehrkräften in Empfang genommen.

Wir wünschen allen einen guten Start an der GAZ!

Doppelter Auftritt der GAZ beim Oberzwehrener Adventsmarkt

Die Eröffnungsfeier des Oberzwehrener Adventsmarktes am Samstag dem 28.11.2015 wurde von zwei Auftritten der Georg-August-Zinn-Schule beendet. Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 sangen "Fröhliche Weihnacht überall” und der Chor der Lehrer der GAZ unter Mitwirkung der Schulleiterin der Grundschule Brückenhof-Nordshausen, Frau Elke Pohlemann, rundete das Programm mit einem Taizé-Kanon ab. „Salvator Mundi” entließ die Gäste in das Markttreiben. Kleine Besucherinnen und Besucher hielten nach einem Besucher mit weißem Bart Ausschau… (sol)

Mattenberg am Nil